Bewegend spirituelle und meditative Dimension

Pizzicato | 03/2008

Klenke Quartett - Joseph Haydn: Sieben Worte

Haydn wollte laut eigener Aussage beim Zuhörer "den tiefsten Eindruck in Seiner Seel" erwecken. Das ist dem Klenke Quartett mit tiefer Innigkeit und einer Eindringlichkeit gelungen, die die Bedeutung der Musik unterstreicht. Die vier Musikerinnen differenzieren dabei die musikalischen Charaktere dramaturgisch mit der ganzen Palette ihrer Ausdruckskraft, ohne zu überziehen und vor allem, ohne die neun Sätze auseinander zu dividieren. Sie wahren so in besonders schöner und natürlicher (aber nie leichter) Weise die Einheitlichkeit des Werkes und geben ihm eine bewegend spirituelle und meditative Dimension.

*****

Zurück